Deutschlands Wilde Wölfe – von Axel Gomille

Deutschlands Wilde Wölfe – von Axel Gomille

17

25.08.2016

Gomille klein

Auf den ersten Blick ist das ein Bildband über die Wölfe in Deutschland. Ein Bildband? Der etwas geringschätzige Begriff („schöne Bilder – na ja …“) bleibt einem gleich im Halse stecken, wenn man anfängt zu blättern und zu lesen. Man muss viele Druckwerke gesehen haben, um eine derart geglückte Symbiose von erstklassigen Bildern und kundigem Text zu finden. Dieses Buch über die deutschen Wölfe wird sich lange Zeit nicht übertreffen lassen.

Das Kompliment gilt auch dem Verlag, und nicht zuletzt den Bildautoren, die sich nicht zu schade waren, die 140 Fotos des Autors mit besonders aussagekräftigen eigenen Schnappschüssen zu ergänzen (das Titelbild von Jürgen Borris verdient einen eigenen Preis).

Ich erspare mir eine kritische Besprechung. Das Buch muss man haben, lesen und gucken.

164 Seiten, dreißig Euro. Frederking & Thaler Verlag München (www.frederking-thaler.de). ISBN 978-3-95416-147-8.