Zitat

Zitat

19

„Wo der Wolf keine natürlichen Feinde und auch keine Scheu mehr vor Menschen hat, müssen wir natürlich reagieren“, sagte die neue Agrarministerin Julia Klöckner der „Passauer Neuen Presse.“ Nötig sei ein „effektives Wolfsmanagement“. Mit dem Wolf gebe es enorme Probleme in dicht besiedelten und tierhaltenden Regionen. „Wenn massenweise Schafe gerissen werden, ist das ein wirtschaftlicher Schaden für den Tierhalter und bedeutet auch Unruhe und Stress für die ganze Herde“. Und „wo der gewünschte Erhaltungszustand des Wolfs erreicht ist, kann entsprechend reagiert werden“.

Ja freilich, Frau Klöckner. Wo auf der Welt hat denn der Wolf „natürliche Feinde?“ Was verstehen Sie unter einem „effektiven“ Wolfsmanagement? Verwechseln Sie etwa „effektiv“ mit Schießen? Und wo „massenweise Schafe gerissen werden“ – da fehlt es an einem effektiven Herdenschutz. Kümmern Sie sich drum! So einfach ist das! uw