Bücher

Bücher

18

Wölfe im Yukon. Von Bob Hayes. Zweite unveränderte Auflage. Bezug nur über Wolfsite info@woelfeindeutschland.de. 20.- Euro plus Versandspesen.

Bob Hayes war 18 Jahre lang der Wolfsbiologie der kanadischen Provinz Yukon und leitete eines der umfangreichsten Wolfsforschungsprojekte. In seinem Buch beschreibt er die Geschichte der Wölfe in Nordkanada und der begleitenden Großtierfauna seit dem Rückzug der Vereisung vor etwa 15.000 Jahren. Im zweiten Teil berichtet er über die Ergebnisse seiner Forschungsarbeiten und das heutige Management der Wölfe im Yukon. Bob hat mit seinem Buch einen bedeutenden Beitrag dazu geleistet, dass im kanadischen Yukon keine flächendeckenden Abschussprogramme an Wölfen mehr durchgeführt werden. So ist die Provinz Yukon, eineinhalbmal so groß wie Deutschland, mit etwa 35.000 Einwohnern und etwa 5.000 Wölfen eins der wenigen Gebiete, in dem Wölfe fast unbeeinflusst von Menschen leben.

Wolf, Luchs und Bär in der Kulturlandschaft. Konflikte, Chancen, Lösungen im Umgang mit großen Beutegreifern. Von Marco Heurich (Hrsg), mit Beiträgen von Franziska Bauer, Marco Heurich, Magdalena Kulisch, Daniel Mettler, Ulrich Schraml, Jochen Schumacher, Michaela Skuban, Constanze Tenhaeff, Ulrich Wotschikowsky. Fridolin Zimmermann. 287 S., 167 Farbfotos und Zeichnungen, 11 Tabellen. Eugen Ulmer KG Stuttgart (Hohenheim). ISBN 978-3-8186-0505-6. 34,95 Euro.